Sonntag, 23. Januar 2011

Warum kaufen, wenn ich es auch selber machen kann?

Hab ich mir so gedacht, und eine stossfeste Tasche für meinen neuen Ebook-Reader genäht.

Für das stossfeste Innenleben habe ich Pappe mit einen dünnen festen Material verstärkt (Tischset von Ikea) und ordentlich mit Tesa verklebt, so dass die Pappe nicht feucht werden kann. Auf die andere Seite habe ich dünnes Moosgummi geklebt.

IMG_0241 

Damit das Gerät innen nicht herausrutschen kann, habe ich das Gerät in eine Lasche gesteckt, und eine Klappe zum Verdecken darüber gepasst, die mit Klettband verschlossen wird.

IMG_0248     

Geschlossen wird die Hülle mit einer Lasche, die nach hinten führt und mit einem Druckknopf geschlossen wird. So wird der Druck nicht auf den Bildschirm übertragen.

IMG_0244

Und oben habe ich noch ein Lasche angebracht, damit ich in meiner nächsten Tasche das Ebook auch mit einem Karabiner befestigen kann, so dass es nicht so in der Tasche rumfliegt.

IMG_0243

Dienstag, 18. Januar 2011

Ich konnte nicht warten

Und habe mal direkt den Bom von Ula Lenz angefangen.

Gestern Abend habe ich angefangen, und insgesamt 4 Zacken fertig bekommen. Ich habe einmal die Farbe gewechselt, da ich mir mit der Farbkombi nicht so sicher war.

oder so 

So

Ich bin echt unsicher. Der rosa Stoff ist eigentlich für die Fülldreiecke gedacht, die zum Schluss benötigt werden.

Wundert euch nicht, dass von dem rosa nur ein Zacken da ist, aber irgendwann muss auch ich ins Bett. :-)

Donnerstag, 13. Januar 2011

Festplatten-Garage

Ich habe von einer Bekannten eine volle Festplatte mit Hörbüchern geliehen bekommen, da ich ja auch so gerne höre.

Nun hatte ich allerdings mit der Übertragung einige Probleme, so dass ich die Platte 2 Tage länger als gewünscht behalten habe.

Als Entschädigung habe ich dem kleinen Gerät eine Garage gebaut.

Conny 

Conny1

Den Stoff habe ich auf der Creative gekauft. Ich fand die Kleinen total niedlich. Der Feincord ist in der passenden Farbe. Ausserdem habe ich mal die Kamp Snaps ausprobiert. Das klappt gut.

Mittwoch, 12. Januar 2011

BOM 2011

Ich habe mich entschlossen, mal wieder bei einer Patchwork-Sache mit zu machen. Der Boom von Ula  hat mich doch sehr fasziniert. Und da einige von den Hobbyschneiderinnen für meine Motivation sorgen http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/e015.gif, habe ich heute Stoffe gekauft.

Benötigt werden 4 Stoffe:

Hintergrund Dunkel: ist bei mir dunkelgrün marmoriert.

Stoff mittel dunkel: Pink mit grünen Adern

Stoff hell: Pink Batik

Für die Fülldreiecke noch ein heller Stoff: Rosa Batik

Stoffauswahl Detail

 Stoffauswahl

Die Farben kommen leider nicht so gut rüber, die gehen nämlich sehr ins Pinke.

Ich bin gespannt, wie es aussehen wird, da ich mal für mich ganz untypische Farben genommen habe, sprich: Pink passt zu mir, aber nicht in meine Wohnung. Vielleicht schaffe ich eine schöne Autodecke.

Samstag, 8. Januar 2011

Fototasche

Meine Mutter wollte gerne eine Tasche für ihren Fotoapparat in dem auch gleichzeitig Platz für Batterien enthalten ist.

IMG_0228

In diese kleinen Tasche passen 6 Batterien rein. Die wir innen seitlich mit Klettband in der grossen Tasche befestigt.

 

IMG_0229IMG_0227

So sieht die Tasche von aussen aus. Da meine Eltern demnächst nach Namibia  reisen, habe ich schon mal eine kleine Ameisenspur gelegt.

IMG_0225

Und damit seitlich nicht rausfallen kann, eine Öse und einen Karabiner, mit dem die Tasche auch festgemacht werden kann.

IMG_0226

Ich bin mal gespannt, wie die Tasche meiner Mutter gefällt.

Sonntag, 2. Januar 2011

Stricken mit Fehlern

An Weihnachten habe ich angefangen, einen Pulli zu stricken. Heute habe ich wirklich viel geschafft, es sind fast vier Knäule, die ich heute verstrickt habe.
IMG_0223 
Dann habe ich festgestellt, das ich bei einem Zopf auf den Rückenteil einen, nein zwei, Fehler drin habe.
IMG_0224

Seht ihr das, links? Ich bin echt am überlegen, ob ich das wieder aufmachen soll, auch wenn es fast die Hälfte des Musters bedeutet.

Samstag, 1. Januar 2011

2011

image

Ich wünsche Euch allen ein wundervolles Jahr 2011 mit viel Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg.

Und natürlich immer viel Stoff unter der Nadel und die nötige Kreativität alles umzusetzen, was ihr Euch wünscht. Schiesst eure UFO´s auf den Mond, produziert keine TfT´s und hab Spass.

 

Ich danke auch über Euer Interesse an meinem Blog und freue mich, wenn Ihr weiterhin so nett mitlest und kommentiert.