Samstag, 12. Februar 2011

"Auftragsarbeit"

Vor einigen tagen fragte mich eine Arbeitskollegin, ob ich nicht auf eine von ihr genähte Schürze ein Motiv sticken könne. Ich bin ja nicht so ganz begeistert, wenn ich für andere etwas machen soll, ich habe dann immer Angst, dass ich das Stück vermassel.

Naja, ich habe mir gedacht, soviel kann nicht schief gehen, auf einem einfachen Stück schwarzem Stoff, den die Kollegin als Schürze genäht hat. Ich habe dann ein paar Probestickereien gemacht, um die Abstände und die Farben festzulegen. Hier kommt das Ergebnis.


Leider habe ich dabei meinen grossen Stickrahmen geschrottet, und zwar an einer wirklich ungewöhnlichen Stelle (finde Ich).

Ich habe den Stoff noch nicht einmal fest eingespannt, weil mir ja auch schon mal der kleine Rahmen kaputt gesprungen ist. Seitdem bin ich immer sehr vorsichtig. Am Mittwoch werde ich mal zum Pfaff-Laden gehen, mal sehen, was die dazu sagen.

1 Kommentar:

  1. Och Mensch das ist ja super blöde mit dem Rahmen...ich hoffe sie ersetzen ihn Dir.

    AntwortenLöschen