Mittwoch, 25. Januar 2012

Und noch eine Zippi-Bag.

Diesmal habe ich eine Stickdatei für meinen Neffen fertig gemacht. Er hat überlegt, wie er seine Speicherkarte und USB-Stick lagern kann.

Da habe ich mir gedacht, da kann ich doch eine schöne Zippi-Bag nähen.

Alles schön, wenn mir die Stickdatei nicht so sehr aus der Mitte gerutscht wäre.

Aber seht selbst. Ich lasse das jetzt einfach mal so.

Zippi-Bag Nils

Sonntag, 22. Januar 2012

Zippi-Bags

Ich war heute mal wieder “fleissig” Telefon 006

Nachdem ich mir beim Stickbär die Zippi-Bags bestellt habe, wollte ich diese auch mal ausprobieren.

 

Die Herzform habe ich direkt verschenkt.

Zippi-Bag Herz 

Dabei musste ich feststellen, dass meine Maschine immer mehr Zicken macht.  Der Unterfaden wurde nicht mehr mitgenommen, der Faden dröselte sich immer auf usw.

Ich glaub, bei nächster Gelegenheit geht es für´s Maschinchen zum Doc.

Heute habe ich mich dann noch einmal drangesetzt, und zwei weitere Dateien ausprobiert. Die etwas grössere, runde Tasche und ein Handy-Täschchen. Die erste Partie ging in die Hose, ich habe festgestellt, dass die ganze Geschichte mit doppelt gelegtem, ausreissbarem Stickvlies besser geht. Zudem habe ich mittlerweile ein “Ohr” für Störungen beim Stickvorgang. Es dauerte daher doch etwas länger, aber ich habe es geschafft. Da packt mich doch auch ein wenig der Ehrgeiz.

Zippi-Bag rund

IMG_2630

Ich wünsche Euch eine tolle Woche.

Sonntag, 8. Januar 2012

Fertig….

… bin ich mit dieser Woche. Endlich. Es war anstrengend auf der Arbeit, vor allem keinen freien Tag in dieser Woche. Abends hatte ich dann keine Lust mehr zu Nähen.

Aber heute habe ich endlich die Tunika fertig gestellt. Die Ärmel habe ich etwas eingekürzt. und die Trompeten-Ärmel auf anliegende Ärmel geändert. Die Länge ist geblieben, nur von der Weite habe ich noch einmal fast 2 cm weggenommen, oben, von den Armausschnitten nach unten.

Und hier kommt das Ergebnis, diesmal auch in ordentlich angezogen. So werde ich morgen zur Arbeit gehen, nur den Kopf, den nehm ich noch mit.

Rita fertig

Montag, 2. Januar 2012

TfT?

TfT= Teil für die Tonne      

 

Ich habe an Neujahr angefangen, einen neuen Schnitt auszuprobieren. Rita von Mamu-Design.

Ich habe gedacht, dass die Form doch meine Figur umschmeichelt.

Vom letzten Stoffmarkt hatte ich noch einen witzigen Jersey, mit einem bunten Muster. Den habe ich für das Mittelteil angedacht.

Also Schnitt abgepaust (Grösse 44/46) und zugeschnitten. Als ich alles zusammengenäht habe, und mich dann im Spiegel gesehen habe, dachte ich sofort an eine überdimensionale Pril-Blume. Kennt ihr die noch?

Die Tunika hat auf jeden Fall zu lange Ärmel, und ist insgesamt zu lang. An der Schulterpartie sitzt sie gut, aber das ist ja auch immer mein Problem: Oben an den Schultern 44, dann 46, und um die Taille, naja….

Seht selbst.

Rita

Für Tipps und Tricks bin ich natürlich dankbar.

Ich werde jetzt erst einmal den Halsausschnitt fertigstellen, man sieht es hier nicht, da ich einen schwarzen Rolli drunter trage, und dann die Ärmel kürzen.

rita2 Hier noch einmal in “Ganz”. Oben an der Schulter klebt ein Zettel, um die Ärmelnaht zu kennzeichnen.