Montag, 2. Januar 2012

TfT?

TfT= Teil für die Tonne      

 

Ich habe an Neujahr angefangen, einen neuen Schnitt auszuprobieren. Rita von Mamu-Design.

Ich habe gedacht, dass die Form doch meine Figur umschmeichelt.

Vom letzten Stoffmarkt hatte ich noch einen witzigen Jersey, mit einem bunten Muster. Den habe ich für das Mittelteil angedacht.

Also Schnitt abgepaust (Grösse 44/46) und zugeschnitten. Als ich alles zusammengenäht habe, und mich dann im Spiegel gesehen habe, dachte ich sofort an eine überdimensionale Pril-Blume. Kennt ihr die noch?

Die Tunika hat auf jeden Fall zu lange Ärmel, und ist insgesamt zu lang. An der Schulterpartie sitzt sie gut, aber das ist ja auch immer mein Problem: Oben an den Schultern 44, dann 46, und um die Taille, naja….

Seht selbst.

Rita

Für Tipps und Tricks bin ich natürlich dankbar.

Ich werde jetzt erst einmal den Halsausschnitt fertigstellen, man sieht es hier nicht, da ich einen schwarzen Rolli drunter trage, und dann die Ärmel kürzen.

rita2 Hier noch einmal in “Ganz”. Oben an der Schulter klebt ein Zettel, um die Ärmelnaht zu kennzeichnen.

Kommentare:

  1. Ich habe ja bei den HS schon kräftig dazu geschrieben...und auf dem Originalbild trägt die Frau ja auch ne enge Hose und Stiefel..mach mal fertig und style dich richtig und du wirst sehen es wird gut! Viel Spaß. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hm, ich weiß nicht....also an der Prilblume liegt es nicht. Der Stoff ist toll. Aber der Schnitt irgendwie....sieht so sackartig aus. Ich schätze mal, Du hast die gleichen Probleme wie ich (mehr Taille als gewünscht) und brauchst an der Schulter weniger Stoff. Ich versuche immer die Brust zu betonen, damit es nicht so schwanger aussieht. Aber der Schnitt betont ja schon auf dem Cover nichts, sondern hängt einfach nur. Vielleicht hat Kirsten aber auch Recht und eine Röhrenjeans und Stiefel ändern das ganze Erscheinungsbild.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen