Donnerstag, 21. Februar 2013

HoliHandbag

 

Meine Nichte hat mich darum gebeten, ihr eine Tasche für das Fitness-Studio zu nähen, in die auch Ihre Schulsachen reinpassen.

Die Grösse war schnell klar, und der Schnitt, wenn auch in einer absolut dezenten Art, auch.

Den ganzen Tüddelkam und Schnickschnack mochte meine Nichte nicht. Der Stoff, den sie sich ausgesucht hat, ein gewachster Stoff aus einem Raumausstatter-Laden, ist auch eher schlicht.

Aber nur vier Teile nähen war mit zu schlicht, daher habe ich mich das erste Mal an eine Paspel gewagt.

Keder

Ist auf jeden Fall noch einmal eine Übung wert, da der ein wenig locker sitzt. Die Innentasche hat noch ein helles Band mit Sternen bekommen, denn sonst erkennt man die Tasche ja nicht.

Innentasche HoliHandbag

Die aufgesetzte Aussentasche schliesst mit zwei magnetischen Knöpfen.

Aussenteasche Detail

Und so sieht die Tasche dann fertig aus.

HoliHandbag

Seite HoliHandbag

An diese Schnippselchen Aussen können noch KeyFobs angebracht werden, um evtl. einen langen Gurt anzubringen. Dass muss meine Nichte entscheiden.

Ich denke schon, dass ich mir auch mal eine Nähen werde, denn die hat wirklich ein schönes Format.

1 Kommentar: